Der Zauberlehrling oder Die Teufelsjäger

8,00

inkl. Mwst.

Auf den Rat eines Geistlichen hin, reist Frank Braun, ein rätselhafter Deutscher und Protagonist dieses Romans nach Val di Scodra, einem kleinen, einsamen Bergdorf in Italien. Er sucht bewusst dessen Abgeschiedenheit, da er plant dort, ohne jede Zerstreuung die Arbeit an einem Buch aufzunehmen. Aus einer Laune heraus greift er in die Geschehnisse im Dorf ein und setzt damit eine Verkettung unheilvoller Ereignisse in Gang.  Mehr …

Formate: EPUB, MOBI (?)

Category:
Produkt teilen:

Beschreibung

Auf den Rat eines Geistlichen hin, reist Frank Braun, ein rätselhafter Deutscher und Protagonist dieses Romans nach Val di Scodra, einem kleinen, einsamen Bergdorf in Italien. Er sucht bewusst dessen Abgeschiedenheit, da er plant dort, ohne jede Zerstreuung die Arbeit an einem Buch aufzunehmen.

Doch nicht nur die Stille der Berge bewegt Frank Braun dazu in die Provinz aufzubrechen. Auch die Erzählungen jenes Geistlichen über einen der Dorfbewohner wecken sein Interesse. Denn in dem verschlafenen Ort schart die Dorfgemeinde sich seit einiger Zeit um Pietro Nosclere. Der Amerikaner, wie die Leute ihn nennen, wanderte nach Übersee aus und kam dort zu erheblichem Reichtum. Daraufhin kehrte er in sein Heimatdorf zurück und brachte nicht nur sein Geld mit zurück, sondern auch den neuen Glauben, der ihm dazu verhalf.

Seitdem versammeln sich die Bewohner von Val die Scodra auf dem Hof des Amerikaners, um den von ihm anberaumten Andachten und Predigten beizuwohnen. Nur der Wirt des Dorfs und seine hübsche Tochter Theresa bleiben den Veranstaltungen fern. Frank Braun, der es scheinbar meisterhaft versteht Denken und Handeln der Dorfbewohner nach seinem Belieben zu lenken, greift aus einer Laune heraus in die Geschehnisse im Dorf ein und setzt damit eine Verkettung unheilvoller Ereignisse in Gang, denn die Dorfbewohner nehmen ihre Religion sehr ernst.

Der Zauberlehrling gehört zur Frank Braun-Trilogie von Hanns Heinz Ewers, deren Bände  zwischen 1909 und 1920 erstmals erschienen, und große Aufmerksamkeit erhielten. Der Zauberlehrling oder Die Teufelsjäger erschien erstmals 1909, als erster Band der Trilogie. In der Erzählchronologie des Protagonisten Frank Braun, in dem autobiografische Züge des Autors verarbeitet sind, folgt er teilweise auf Alraune, da dort zunächst die Studienjahre Brauns dargestellt werden. Die beiden anderen Bände der Trilogie, Alraune und Der Vampir, erschienen 1911 und 1920.