FAQ – Oft gestelle Fragen

Unsere Antworten auf ihre oft gestellten Fragen.

Was sind Buchformate? EPUB & Co.

Die Angabe Formate in den Beschreibungen zählt auf, in welchen Formaten der jeweilige Titel erhältlich ist. Die derzeit gebräuchlichsten Formate für digitale Bücher sind EPUB und MOBI. Bücher in diesen Formaten können heruntergeladen und dann gelesen werden. Fast alle moderneren Geräte können mindestens eines der beiden Formate lesen.

Das MOBI-Format ist vor allem für Besitzer von Kindle-Geräten des Herstellers Amazon interessant. Bücher im MOBI-Format können zum Beispiel über den eingebauten Browser des Kindle aus ihrem Kundenkonto heruntergeladen und dann ganz normal gelesen werden.

Bücher im EPUB-Format werden von fast allen anderen Geräten, Leseprogrammen und Herstellern unterstützt. Sollten sie also keinen Kindle zum Lesen benutzen ist das Format EPUB wahrscheinlich die richtige Wahl.

Wenn sie ein Buch bei textmulch kaufen, erhalten sie automatisch Zugriff auf alle in der Beschreibung angeführten Buchformate. Sie müssen sich also nicht beim Kauf für ein Format entscheiden. Außerdem steht es ihnen so frei später auch mal das Lesegerät zu wechseln, ohne den Verlust ihrer Bücher fürchten zu müssen.

Für jeden gekauften Titel erscheinen die Dateien in ihrem Kundenkonto, also zum Beispiel

  • berlin-bagdad.epub – Das Buch Berlin-Bagdad im EPUB-Format
  • berlin-bagdad.mobi – Das Buch Berlin-Bagdad im MOBI-Format

Sollten sie andere Formate bevorzugen, zum Beispiel PDF, können sie uns das gerne über unsere Kontaktseite mitteilen. Bei genügend Interesse, werden wir andere Formate gern berücksichtigen.

Was ist mit kostenlosen Updates gemeint?

Anders als bei gedruckten Büchern können wir unsere Leser im Falle von Fehlerkorrekturen oder bei technischen Neuerungen mit neuen Versionen ihrer gekauften Bücher versorgen. Diese neuen Versionen der Buchdateien sind dann kostenlos über ihr Kundenkonto erhältlich.

Bücher ohne hartes DRM?

Bücher mit DRM, also mit Kopierschutz, binden die Leser an bestimmte Geräte oder Leseprogramme. Ohne diese können die gekauften Titel nicht gelesen werden.

Um unsere Leser nicht bei der Wahl ihrer Leseumgebung einzuschränken, veröffentlichen wir unsere Bücher ohne Kopierschutzmaßnahmen.

Die Titel können allerdings anonyme, digitale Wasserzeichen enthalten. Solche Wasserzeichen ermöglichen die Erkennung von illegalen Kopien.