Skelett eines XML-Dokuments

Nachdem ich, wie im letzten Artikel beschrieben, eine Übersicht aller XML-Elemente in einem größeren DocBook-Projekt generiert hatte, ging es nun darum dessen Gestalt zu sehen. Wie ist die Staffelung? Welche Elemente werden wo verwendet? Dass dieses Arbeitsdokument ziemlich gleichmäßig aufgebaut war, hatte man schon an den wenigen Elementen gesehen. Um den Aufwand für die Verarbeitung […]

Welche Elemente, wie oft?

Welche XML-Elemente gibt es in einem größeren DocBook-Projekt und wie oft kommen sie vor? Auf die Schnelle ist mir kein passendes Werkzeug zur Beantwortung der Fragen eingefallen. Das kleine Skript hier tut es:

Validierung, erweitert (Teil 2)

Der erste Artikel zur erweiterten Validierung beschäftigte sich hauptsächlich mit XML-basierten Mitteln zur Prüfung von Dokumenten oder Manuskripten. Die weiteren Prüfungen bin ich schuldig geblieben. Diese Schulden möchte ich dann hiermit begleichen. Bei XML-Publikationen wird viel mit Referenzen auf externe Artefakte gearbeitet. Als Referenzen werden sie meist erst bei der Verarbeitung oder gar erst bei […]

Validierung, erweitert

Der erste Schritt nach dem Schreiben, hin zur Publikation, ist die Validierung. Traditionell ein manueller Prozess, in dem die abgelieferten Manuskriptdateien gegen die Vorgaben abgeprüft wurden. Die Prüfung umfasst dabei nicht nur das Manuskript, sondern auch die beigelegten Artefakte, seien es Bilder oder andere Medien. Beschäftigt man sich mit der XML-basierten Publikation, dann stößt man […]

Maven, Helfer für XML-Publikationen

Dokumente mit XML-Standards wie DocBook oder TEI zu erstellen ist an sich einfach. Eine Syntax, die es ermöglicht ein Schreibprojekt in vielerlei Gestalt zu produzieren. Trotzdem bin ich früher oft zurückgezuckt, wenn ich daran dachte, schnell mal eine Änderung an einem alten Projekt vorzunehmen, oder ein neues aufzusetzen. Woher das Zucken kam, kann ich am […]