BicBucStriim hat 1.0 erreicht

BicBucStriim, der Web- und OPDS-Server für Calibre-Bibliotheken, hat nun Version 1.0 erreicht. Die Versionsnummer bedeutet weniger, dass die Anwendung nun fertig ist. Es ging mir mehr darum, die vorhandene Codebasis zu konsolidieren und die Stabilität der Anwendung zu erhalten.

Daher gab es nur wenige Änderungen. Die größte ist der Installations-Helfer installcheck.php. Gemessen an den Download-Zahlen scheint es recht wenig Probleme bei der Installation von BicBucstriim gegeben zu haben. Da aber immer wieder dieselben Fragen und Probleme auftauchten, beinhaltet der Helfer nun Prüffunktionen für die jeweilige Umgebung, in der BicBucStriim eingesetzt werden soll.

Installationshelfer installcheck.php diagnostiziert Probleme

Installationshelfer: Rat und Tat für die meisten Probleme

Der Helfer zeigt per Ampelsignal bestehende und mögliche Probleme an, Erklärungen und Tipps zur Behebung geben die jeweiligen Info-Tasten. Mit dem Bibliotheks-Test (Library Check) kann man außerdem prüfen, ob die eigene Calibre-Bibliothek für die Web-Anwendung freigegeben ist. (Aus Sicherheitsgründen wird dies von den meisten NAS-Systemen standardmäßig abgelehnt.)

Hat man also Probleme bei der Installation von BicBucStriim, einfach  http://.../bbs/installcheck.php aufrufen, und schon wird versucht die Ursache zu finden.

Weitere Neuerungen:

  • neben Deutsch, Englisch und Französisch gibt es nun auch Holländisch als Anwendersprache — dank Alwin Hummels
  • Titel und die Seitengröße können nun konfiguriert werden
  • OPDS-Nutzer können nun nach Titeln suchen
  • Versionsprüfung

Die genaue Beschreibung gibt es hier (D) und hier (EN). Der Verweis zum Installationsarchiv: BicBucStriim 1.0 Installationsarchiv.